Verwaltung
Banken
Kassen
Krankenhaus
Apotheken
Industrie

Krankenhausrohrpost

 

Eine Krankenhausrohrpost kommt vornehmlich dann zum Einsatz, wenn es darum geht Laborproben, Blutproben, Medikamente, Schnellschnitte, Notfallproben, Blutkonserven, Röntgenbilder, Dokumente, praktisch alles was in eine Transporthülle passt, schnell und sicher zu transportieren.

  • Ärzte und Pflegepersonal können sich mit wichtigen Aufgaben beschäftigen
  • Zentralisierung von Labors und Apotheken bei gleichzeitigem Aufbau dezentraler Medikamentenlager
  • Geräuscharmer und patientenfreundlicher Betrieb der Anlage
  • Zugriffssicherung bestimmter Versandgüter wie z.B. Medikamente
  • Hohe Hygiene durch desinfizierbare Versandhülsen
  • Keine Luftverschleppung zwischen einzelnen Rohrpoststationen
  • Variierbare Fahrtgeschwindigkeit (wichtig für div. Laborproben, Blutkonserven)
  • Stoßfreie Abfahrt der Transporthülsen
  • Schonende Abbremsung ankommender Transporthülsen
  • Leere Transporthülsen können automatisch zurückgesendet werden
  • Statistische Auswertung der Sendedaten (kostenstellenbezogene Abrechnung der Anlagekosten möglich)

 

 

Rohrpoststation

 

 

Schwesternarbeitsplatz

 

Probenhülse